Bayerischer Knödelsalat mit Radieschen und Bratwurst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bayerischer Knödelsalat mit Radieschen und Bratwurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6 gegarte Semmelknödel vom Vortag
120 ml Fleischbrühe
3 EL Weißweinessig
1 TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer
4 Frühlingszwiebeln
4 Radieschen
4 EL Pflanzenöl
4 Schweinsbratwürste
Blüten von Radieschen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Knödel vierteln und in Scheiben schneiden. In eine flache Form legen. Die Brühe mit dem Essig leicht erwärmen. Den Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Knödelscheiben gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und stifteln. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in ca. 1,5 cm lange Röllchen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mit 2 EL Öl unter die Knödel mengen und abschmecken.
3.
Die Würste schräg in Scheiben schneiden und im restlichen Öl 3-4 Minuten braun braten.
4.
Den Salat auf Teller verteilen und die Würstchen darauf anrichten.
5.
Nach Belieben mit Blattsalat und Radieschenblüten garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite