Beef-Burger mit Tomatenchutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beef-Burger mit Tomatenchutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 58 min
Fertig
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein37 g(38 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K60,1 μg(100 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium859 mg(21 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure178 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Für die Burger
2
kleine rote Zwiebeln
2
4
1 Handvoll
600 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4
rustikale Brötchen
Für das Chutney
3 EL
2 EL
Produktempfehlung
Nicht nur was für echte Kerle! Durch das selbstgemachte Chutney wird der rustikale Burger exklusiv aufgepeppt.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die Nelke mit dem Senf und Piment sowie Zimt in ein Stoff- oder Gewürzsäckchen füllen und mit Küchengarn zubinden. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein hacken. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und glasig andünsten. Die Tomaten sowie die Chili ergänzen, den Essig, 1 TL Salz und Zucker hinzufügen. Ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen. Danach abschmecken und abkühlen lassen.
2.
Die Zwiebeln häuten, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken schütteln.
3.
Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, vier Patties daraus formen und in einer Pfanne in heißem Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Die Brötchen waagrecht halbieren und mit Salatblättern und Tomatenscheiben belegen. Jeweils ein Fleischpatty darauf legen und mit Zwiebeln und etwas Chutney abschließen. Die Brötchendeckel aufsetzen und sofort servieren.