Beeren-Eistorte mit Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Eistorte mit Baiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 11 h 20 min
Fertig
Kalorien:
5400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.400 kcal(257 %)
Protein109 g(111 %)
Fett296 g(255 %)
Kohlenhydrate565 g(377 %)
zugesetzter Zucker459 g(1.836 %)
Ballaststoffe20,6 g(69 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K50 μg(83 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin30,3 mg(253 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure614 μg(205 %)
Pantothensäure7,5 mg(125 %)
Biotin97 μg(216 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C592 mg(623 %)
Kalium3.308 mg(83 %)
Calcium1.181 mg(118 %)
Magnesium267 mg(89 %)
Eisen11,4 mg(76 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren178,3 g
Harnsäure232 mg
Cholesterin776 mg
Zucker gesamt551 g

Zutaten

für
1
Zutaten
8
300 g
1 kg
gemischte Beeren frisch oder TK
500 g
200 g
6 EL
2 EL
½
unbehandelte Zitrone
400 ml
2 Päckchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.
3.
Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer glatter Lochtülle füllen und 3 Kreise á ca. 23 cm Durchmesser auf mit Backpapier ausgelegte Bleche aufspritzen, etwas glatt streichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Die Beeren nach Bedarf waschen, verlesen und trocken tupfen. Etwa 1/3 der Beeren für die Garnitur beiseitelegen.
5.
Den Frischkäse mit dem Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Vanillearoma glatt rühren. 2/3 der Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unterheben.
6.
Eine Springform (ca. 24 cm Durchmesser) mit Klarsichtfolie auslegen und einen Baiserboden hineinlegen, mit ca. 1/3 der Creme bestreichen und mit einigen Beeren belegen. So weiter verfahren, bis alle Baiserschichten und Beeren aufgebraucht sind. Mindestens 6 Stunden in das Gefrierfach stellen.
7.
Danach die Torte leicht antauen lassen und aus der Springform lösen. Einen großes Stück Frischhaltefolie auf einen Tortenboden legen und die Beerentorte daraufsetzen. Die übrige Sahne steif schlagen, die Torte rundherum damit einstreichen und die Folie nach oben hin einschlagen. Nochmals für ca. 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
8.
Etwa 30 Minuten vor dem Servieren aus der Folie wickeln mit den übrigen Beeren belegen und in den Kühlschrank stellen. Zum Anrichten auf eine hübsche Kuchenplatte heben. Ein Messer in heißes Wasser tauchen und die Torte in Stücke schneiden.