Beeren-Götterspeise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Götterspeise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 7 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 ml
Johannisbeersaft (u. U. aus frischen Beeren gewonnen)
450 g
75 g
Traubenzucker nach Geschmack
10 Blätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenZuckerGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Johannisbeeren waschen, putzen, von den Rispen streifen und mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und 4 Min. köcheln lassen, dann pürieren und durch ein Sieb streichen. 5 Blatt Gelatine gründlich einrühren und auflösen lassen. 4 Portionsförmchen bis zur Hälfte damit ausgießen, in den Kühlschrank stellen und in ca. 3 Std. fest werden lassen.
3.
Übrige Gelatine in kaltem Wasser einweichen
4.
Dann Fruchtsaft zusammen mit dem Traubenzucker und 50 ml Wasser erhitzen, bis der Zucker gelöst ist, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und im noch heißen Sirup unter Rühren auflösen, ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt, dann auf das erstarrte Püree geben und 3-4 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.
5.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und das Fruchtgelee auf Dessertteller stürzen. Nach Belieben mit Johannisbeeren und Minzeblättern garnieren.