Beeren-Pavlova

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Pavlova
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2877
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert2.877 kcal(137 %)
Protein39 g(40 %)
Fett113 g(97 %)
Kohlenhydrate419 g(279 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure256 μg(85 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin47,4 μg(105 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C297 mg(313 %)
Kalium1.619 mg(40 %)
Calcium408 mg(41 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren66,7 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin294 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerZitronensaftVanillezuckerSalz

Zutaten

für
1
Für den Pavlova
8
2 EL
1 Prise
250 g
100 g
feiner Zucker
Für den Belag
500 g
gemischte Beeren z. B. Erd-, Brom-, Him-, Johannisbeeren
350 ml
1 EL
1 EL
Puderzucker zum Bestauben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die Eiweiße mit Zitronensaft und Salz steif schlagen. Den Puderzucker und feinen Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kreisförmig (ca. 24 cm Ø) drei Kreise auf zwei mit Backpapier belegte Bleche spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei leicht geöffneter Backofentür etwa 45 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Gitter ziehen und auskühlen lassen. Die Beeren verlesen, waschen, trocken tupfen und 2-3 EL mit einem Mixer pürieren.
2.
Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen. Einen Baiserkreis auf einen Torstenständer legen, 1/3 Sahne sowie pürierte und frische Beeren darauf verteilen, zweiten Baiser darauf setzen und so weiterverfahren. Die Pavlova mit den Beeren abschließen und mit Puderzucker bestauben.
Zubereitungstipps im Video