Beeren-Schichttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Schichttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
524
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien524 kcal(25 %)
Protein9 g(9 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren21,8 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
16
Mürbeteig
500 g
1
gestr. TL Backpulver
80 g
300 g
kalte Butter
2
4 EL
kaltes Wasser
Für die Creme
12 Blätter
300 g
200 g
500 g
75 g
1 Päckchen
abgeriebene Zitronenschale
800 ml
1 Päckchen
Außerdem
100 g
1 Päckchen
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMehlButterHimbeereHeidelbeereHeidelbeere
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver und Zucker mischen. Butter in Stückchen, Eier und Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Teig in fünf Portionen teilen. Jede Portion auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. Einen Tortenboden von 26 cm Durchmesser ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 12-15 Minuten backen. Tortenboden mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter heben und auskühlen lassen. Auf die gleiche Weise vier weitere Tortenböden backen.

2.

Gelatine in reichlich kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Himbeeren und Heidelbeeren verlesen. Beeren zusammen pürieren und durch ein Sieb passieren. Quark mit Puderzucker und Zitronenschale verrühren. 6 EL von der Sahne erhitzen. Gelatine ausdrücken und in der Sahne auflösen. 1-2 EL Quark abnehmen und mit der Gelatine verrühren. Dann zusammen mit dem Beerenpüree unter den übrigen Quark rühren. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

3.

Übrige Sahne steif schlagen, Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne unter den Quark ziehen. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Vier Mürbeteigböden mit der Creme bespritzen und auf einer Tortenplatte zusammensetzen. Letzten Mürbeteigboden auflegen und nur den oberen Rand bespritzen. Etwa 1 Stunde kühl stellen. Heidelbeeren verlesen. Tortengusspulver nach Anleitung mit Wasser und Zucker zubereiten. Heidelbeeren in die Mitte geben und den Tortenguss großzügig darüber löffeln.