Beeren-Strudel-Ring

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Strudel-Ring
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
236
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien236 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
12
Für den Strudelteig
175 g Mehl
1 Tropfen Zitronenaroma
1 Prise Salz
1 kleines Ei (Größe S)
1 EL Öl
50 ml lauwarmes Wasser
Zum Bestreichen und Bestreuen:
2 EL zerlassene Butter
5 EL Semmelbrösel
2 EL Mandelblättchen
Für die Füllung:
250 g rote Johannisbeeren
100 g Heidelbeeren
75 g Mandelblättchen
125 g Creme double
1 Eigelb (M)
1 gestr. EL Vanillepuddingpulver
3 EL Zucker
Außerdem:
100 g rote Johannisbeeren
100 g Heidelbeeren
Puderzucker zum Bestreuen
Produktempfehlung

Dazu halbgeschlagene Sahne reichen.

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Zitronen-Aroma, Salz, Ei, Öl und Wasser mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Backpapier wickeln und in einem warmen Topf 1 Stunde ruhen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Johannisbeeren abbrausen und die Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Heidelbeeren verlesen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten, auf einen Teller schütten. Creme double, Eigelb, Puddingpulver und Zucker verrühren.

3.

Den Teig auf einem leicht bemehlten Geschirrtuch dünn ausrollen, dann mit den Handrücken zu einem Rechteck (45-50 cm) ausziehen. Teig mit 1 EL Butter bepinseln. Die untere Teighälfte mit Semmelbröseln bestreuen. Beeren und Mandeln unter die Eigelb-Creme rühren und auf dem mit Semmelbröseln bestreuten Teigstück verstreichen. Teigränder nach innen einschlagen und den Teig mit Hilfe des Geschirrtuchs aufrollen. In eine gut gefettete Kranzform (etwa 28 cm Durchmesser) legen, dabei die Enden zusammendrücken. Den Teig mit der übrigen Butter bepinseln und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200-220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 180-200 Grad) 30-40 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte setzen.

4.

Johannisbeeren abbrausen, Heidelbeeren verlesen. Die Mitte damit garnieren und den Strudel mit Puderzucker bestäuben.