Beeren-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g frische, reife Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
6 Blätter weiße Gelatine
250 g Mascarpone
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
250 ml Schlagsahne
2 Schokoladenbiskuits à ca. 15x20 cm
Zum Garnieren
2 EL Erdbeersirup
Schokoladenröllchen
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und die Hälfte mit dem Zitronensaft fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf auflösen und mit 2 EL Fruchtpüree verrühren. Zurück zu dem restlichen Püree geben und unter die Mascarpone rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der übrigen Erdbeerviertel klein schneiden und unter die Creme heben.
2.
Einen Biskuit in die Form legen. Die Hälfte der Erdbeercreme darauf verstreichen, mit dem zweiten Biskuit belegen und die restliche Creme darauf verteilen. Mit den übrigen Erdbeervierteln abschließen und für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
3.
Zum Servieren mit Sirup beträufeln, mit Schokoladenröllchen und Minzblättchen garniert und in Stücke geschnitten reichen.