Beeren-Vanille-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beeren-Vanille-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
10
Boden
5
125 g
125 g
1 TL
1 Msp.
Vanillecreme
150 g
200 ml
20 ml
1
1 Packung
3 EL
Belag
400 g
Beerenmischung (Him-, Brom-, Johannis- und Erdbeeren)
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMascarponeZuckerMehlZuckerVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eiweiße mit Zitronensaft zu steifem Schnee schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Eischnee glänzend und schnittfest ist. Eigelbe und mit Backpulver vermischtes, gesiebtes Mehl abwechselnd rasch unterheben.
2.
Boden der Form ölen und mit Semmelbröseln bestreuen. Teig in kleine Tarteförmchen einfüllen und bei 180°C Umluft ca. 15-20 Min. goldbraun backen (Hölzchenprobe). In der Form auskühlen lassen und anschließend stürzen.
3.

Für die Vanillecreme Mascarpone mit Kirschwasser, Vanillezucker, ausgeschabtem Vanillemark und Zucker glatt rühren. Steif geschlagene Sahne unterziehen.

4.
Beeren waschen, verlesen, trocken tupfen und Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Creme auf die Törtchen streichen und mit den Beeren dekorativ belegen. Mit Puderzucker bestäubt und mit Minze garniert servieren.