Beerencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
375
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien375 kcal(18 %)
Protein8 g(8 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K9,4 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium371 mg(9 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin363 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
6 Blätter
weiße Gelatine
¼ l
4
70 g
1
Vanilleschote wahlweise 1 Päckchen Vanillezucker
200 g

Zubereitungsschritte

1.
Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Vanilleschote halbieren, Mark auskratzen und mit der Milch aufkochen, vom Herd nehmen. Die Eigelbe mit dem Zucker (und Vanillezucker, wenn kein Vanillemark) in einer Metallschüssel verquirlen und über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Unter Rühren die Milch langsam hinzugeben, bis eine Creme entsteht, vom Wasserbad nehmen.
4.
Gelatine ausdrücken in der heißen Creme auflösen und gut verrühren.
5.
Die Creme kühl stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Die steif geschlagene Sahne unterheben, und zum Schluss die Beeren untermengen, in Dessertschalen füllen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.