Beerencremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerencremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für die Füllung
500 g
500 g
100 g
2 EL
150 g
Gelatine je 4 Blatt weiße und rote
200 g
Für die Verzierung
250 g
1 Päckchen
1 Päckchen
1 Päckchen
heller Tortenguss
2 EL
¼ l
50 g
Für den Teig
2
2 EL
lauwarmes Wasser
75 g
1 Päckchen
75 g
25 g
1 TL
1 Prise

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Eier und Wasser schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker unterzuschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben, vorsichtig unterheben. Form mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, glattstreichen und im Backofen bei 175 Grad 30 Minuten backe, herausnehmen, Backpapier abziehen und gut auskühlen lassen. Beeren putzen, 350g Himbeeren pürieren, durch ein Sieb Streichen.

2.

250g Erdbeeren waschen, würfeln, den Rest in Scheiben schneiden. Püree, Zucker, Zitronensaft und Joghurt verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, im Wasserbad auflösen und unter die Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, unterheben. Erdbeerwürfel unterziehen.

3.

Biskuit einmal durchschneiden, einen Boden auf eine Tortenplatte geben, Tortenring herumstellen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen, zweiten Boden daraufgeben, restliche Creme darüberstreichen, kalt stellen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, in eine Spritzbeutel füllen und auf die Oberfläche der Torte ein Kreuz spritzen.

4.

Restliche Beeren darauf verteilen. Guß mit Zucker und Saft laut Packungsanweisung zubereiten, über die Früchte träufeln. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Vor dem Servieren den Tortenring abnehmen und den Rand mit Koksraspel verzieren.

Video Tipps

Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen