0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beereneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
1854
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.854 kcal(88 %)
Protein18 g(18 %)
Fett139 g(120 %)
Kohlenhydrate139 g(93 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe19,4 g(65 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure234 μg(78 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium1.675 mg(42 %)
Calcium625 mg(63 %)
Magnesium207 mg(69 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren84,8 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin382 mg
Zucker gesamt115 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
600 g
200 g
80 g
½
250 g
Minze für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Brombeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen. 3/4 der Früchte pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kernchen zu entfernen. Die restlichen Früchte beiseite stellen. Die Crème fraîche mit Zucker und Vanillemark verrühren, bis sich die Zuckerkristalle gelöst haben. Das Brombeermus unterrühren.

2.

Die Sahne halbsteif schlagen und unterziehen. Die Masse in einer flachen Metallschale im Gefrierfach unter regelmäßigem Rühren (ca. alle 20-30 Minuten) mindestens 4 Stunden frieren lassen. Oder in der Eismaschine fertig stellen. Zum Servieren mit einem Eisportionierer Kugeln abstechen und mit den frischen Beeren und Minze garniert anrichten.