Beerengrütze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerengrütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium416 mg(10 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt38 g(152 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
150 g
150 g
150 g
100 g
½ l
Rotwein (eher trocken)
½ l
100 g
1
½
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Johannisbeeren waschen und Stiele abzupfen.
2.
Himbeeren verlesen und putzen aber nicht waschen!
3.
Sauerkirschen waschen, entstielen und entsteinen.
4.
Erdbeeren säubern, verlesen und von den Stängelansätzen befreien.
5.
Heidelbeeren verlesen und waschen.
6.
Von jeder Fruchtsorte etwa die Hälfte als Einlage für die Rote Grütze reservieren.
7.
Die übrigen Früchte mit Rotwein, Wasser, Zucker und Zitronensaft in einen großen Topf geben, die Orange in Scheiben schneiden und hinzufügen.
8.
Alles aufkochen lassen, zudecken und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten garen.
9.
Durch ein feines Sieb passieren.
10.
Erneut aufkochen und leicht einkochen lassen. Speisestärke mit etwas Wasser oder Rotwein verrühren und die Fruchtflüssigkeit damit binden.
11.
Die reservierten Früchte in eine (Glas-) Schüssel geben und mit der Roten Grütze auffüllen.
12.
Mit Vanillesauce (Instant) oder flüssiger süßer Sahne servieren.