Beerenjoghurt gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenjoghurt gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium505 mg(13 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin234 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Eier
4 EL flüssiger Honig
300 g griechischer Joghurt
½ Vanilleschote Mark
1 ½ EL Speisestärke
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
300 g gemischte Beeren z. B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren
100 g geschälte, ganze Mandelkerne
2 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtMandelkernHonigEiVanilleschoteButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier verschlagen und mit dem Honig, Joghurt, Vanillemark und der Speisestärke verrühren. Den Joghurt in 4 ofenfeste, leicht gebutterte und mit Mehl bestaubt Förmchen füllen und diese in eine Auflauffom stellen. Heißes Wasser in die Form gießen, sodass die Förmchen zur Hälfte in dem Wasser stehen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
3.
Zwischenzeitlich die Beeren waschen, verlesen, putzen und gegebenenfalls klein schneiden. Die Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und hacken. Die Früchte auf dem Joghurt verteilen, die Mandeln darüber streuen, mit Puderzucker bestauben und servieren.