Beerenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
6747
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.747 kcal(321 %)
Protein99 g(101 %)
Fett433 g(373 %)
Kohlenhydrate608 g(405 %)
zugesetzter Zucker210 g(840 %)
Ballaststoffe51 g(170 %)
Automatic
Vitamin A4,2 mg(525 %)
Vitamin D7,9 μg(40 %)
Vitamin E23,5 mg(196 %)
Vitamin K118,4 μg(197 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin27,6 mg(230 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure402 μg(134 %)
Pantothensäure5,8 mg(97 %)
Biotin63,6 μg(141 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C200 mg(211 %)
Kalium2.951 mg(74 %)
Calcium939 mg(94 %)
Magnesium302 mg(101 %)
Eisen14 mg(93 %)
Jod976 μg(488 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren274,7 g
Harnsäure354 mg
Cholesterin1.801 mg
Zucker gesamt276 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
450 g
120 g
1 Prise
250 g
kalte Butter
1
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
2
70 g
2 EL
1 TL
500 g
500 g
300 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeHimbeereMehlHeidelbeereButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz mischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. Eine Mulde in die Mitte drücken, die Butter in Flöckchen schneiden und auf dem Rand verteilen. Das Ei in die Mulde schlagen. Alles mit einer Teigkarte oder einem Messer zu kleinen Krümeln hacken. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Die Eier mit dem Zucker cremig rühren. Den Zitronensaft und -abrieb und die Mascarpone hinzufügen und alles zu einer glatten Creme rühren.
3.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein ovales Blech ca. 35 cm Länge mit Backpapier belegen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Den Teig über das Nudelholz rollen und auf das Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, dann die Creme auf den Boden streichen. Weitere ca. 20 Minuten backen, bis der Rand goldbraun wird.
5.
Währenddessen die Him- und Heidelbeeren abbrausen und trocken tupfen. Ca. 1 Hand voll Himbeeren abnehmen und mit dem Vanillezucker pürieren.
6.
Den Kuchen nach dem Backen etwas abkühlen lassen, die Himbeersauce darauf träufeln und die Beeren auf dem Kuchen verteilen.