print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Beerensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerensuppe
Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
163
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert163 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium375 mg(9 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
300 g
3 EL
200 ml
2 TL
Amarettini ital. Mandelplätzchen
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereJohannisbeerenWeißweinSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeeren waschen, putzen und ggfls. halbieren oder vierteln. Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Einige Johannisbeeren und Erdbeeren beiseitelegen.
2.
Früchte mit dem Wein und Puderzucker in einem Topf aufkochen und einige Min. köcheln lassen, bis die Früchte weich sind. Dann durch ein Sieb passieren und zurück in den Topf geben. Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren, in die Fruchtsauce rühren und aufkochen lassen. Dann vom Herd ziehen, beiseitegelegte Früchte unterheben und abkühlen lassen. Zum Servieren in Dessertschälchen füllen etwas Sahne unterziehen und mit den Amaretti dekorieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar