0

Beerentarteletts mit Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerentarteletts mit Baiser
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
1 h 30 min
Zubereitung
 • Fertig in 2 h 35 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Törtchen
Für den Baiser
2
1 TL
1 Prise
75 g
Puderzucker zum Bestauben
Für den Belag
1 EL
Für den Teig
1
150 g
kalte Butter
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Mehl zum Arbeiten
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Produktempfehlung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Die beiden Mehle mit dem Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz auf die Arbeitsfläche häufeln. Eine Mulde eindrücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Stückchen am Rand verteilen. Mit einer Teigkarte vermengen und zu Krümeln hacken. Dann rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, falls dieser zu trocken ist noch 1-2 EL kaltes Wasser unterkneten. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Schritt 2/4
Die Beeren abbrausen, trocken tupfen, abperlen und mit dem Wein und Zucker in einen Topf geben. Kurz aufkochen und 2-3 Minuten nur leicht köcheln lassen. Die Stärke mit dem Cassis und Zitronensaft glatt rühren, dazu gießen und kurz binden lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Schritt 3/4
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 12 Tortelettförmchen ausbuttern und mit Mehl ausstreuen (oder 12 Muffinförmchen verwenden). Den Teig zur Rolle formen, in 12 gleichgroße Stücke teilen und mit jedem Teigstück ein Förmchen auskleiden. Mit zurechtgeschnittenem Backpapier belegen, Hülsenfrüchte darauf streuen und im Ofen ca. 15 Minuten blindbacken. Anschließend Papier und Hülsenfrüchte entfernen und die Beerenmischung in die Törtchen geben. Weitere ca. 15 Minuten fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
Schritt 4/4
Für den Baiser den Backofen auf 200°C Oberhitze vorheizen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und Salz zu steifem Eischnee schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis die Masse schnittfest ist und Spitzen zieht. Dann in einen Spritzbeutel mit kleiner runder Tülle füllen und auf die Törtchen spritzen. Im Ofen, auf Sicht, weitere ca. 5 Minuten backen bis der Baiser hellbraune Spitzen bekommt. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Genius Nicer Dicer Plus | 14 Teile | Obstschneider | Zwiebelschneider | Pommesschneider | Tomatenschneider | Gemüseschneider | Gemüsehobel | Bekannt aus TV
VON AMAZON
35,99 €
Läuft ab in:
CARRERA Stabmixer No 554, Edelstahl Schneidmesser, 5 Geschwindigkeitsstufen, 800 Watt
VON AMAZON
71,92 €
Läuft ab in:
Zanmini Schneidebrett Set Kunststoff (3PCS) Küchenbretter Frühstücksbretter Brotbrett Set Essbares PP-Material Rutschfeste schneidebretter von 32.5 x 20.5 x 0.78cm
VON AMAZON
15,59 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages