Beerentörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerentörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein11 g(11 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium428 mg(11 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin250 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
8
Für den Mürbteig
300 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Ei
200 g Butter
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Förmchen
100 g Kuvertüre z. B. Himbeere
Für den Pudding
1 Vanilleschote
½ l Milch
4 Eigelbe
100 g Zucker
30 g Mehl oder Speisestärke
1 Prise Salz
350 g Beeren z. B. Him- und Heidelbeeren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerSalzEiButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz und dem Zucker auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und das Ei hineinschlagen. Die Butter in Stücke schneiden, auf dem Mehlkranz verteilen und alle Zutaten durchhacken. Mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, nach Bedarf kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Kreise von ca. 12-14 cm Durchmesser ausstechen und die gefetteten Tartelett-Förmchen (ca. 10 cm Durchmesser) damit auslegen. Mit einer Gabel den Boden einige Male einstechen und im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Die Torteletts anschließend innen mit Kuvertüre ausstreichen.
4.
Für den Pudding die Vanilleschote längs aufschneiden und mit der Milch in einem Topf aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, dabei das Mehl untermischen. Die heiße Milch langsam in die Eigelbcreme mischen, alles zurück in den Topf gießen und auf kleiner Flamme so lange rühren, bis die Creme andickt. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen, die Vanilleschote wieder entfernen und den Pudding in die Tortelettförmchen füllen.
5.
Die Beeren verlesen, falls nötig abbrausen und trocken tupfen. Auf die Creme setzen und mit Puderzucker bestaubt servieren.