Beerentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4722
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.722 kcal(225 %)
Protein57 g(58 %)
Fett233 g(201 %)
Kohlenhydrate595 g(397 %)
zugesetzter Zucker499 g(1.996 %)
Ballaststoffe17 g(57 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure254 μg(85 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin52 μg(116 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C253 mg(266 %)
Kalium2.528 mg(63 %)
Calcium747 mg(75 %)
Magnesium253 mg(84 %)
Eisen13 mg(87 %)
Jod490 μg(245 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren145,6 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin634 mg
Zucker gesamt561 g

Zutaten

für
1
Zutaten
8
2 EL
1 EL
400 g
2 EL
zum Füllen
250 g
100 g
400 ml
2 Päckchen
400 g
gemischte Beeren z. B. Johannis-, Him-, Brom- und Erdbeeren
zum Belegen
Früchte nach Belieben (Kirschen, Beeren, Kiwi)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft zu sehr steifem Schnee schlagen, den Puderzucker und das Mehl nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen bis eine schnittfeste, glänzende Masse entstanden ist. Etwa 1/4 abnehmen und den Kakao unterrühren. Jeweils in einen Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 4 Tortenböden mit 20-22 cm Durchmesser aufspritzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung die Mascarpone mit dem Puderzucker glatt rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarpone ziehen. Die Beeren waschen, verlesen, putzen, trocken tupfen und nach Bedarf klein schneiden. Unter die Creme mengen. Etwa 1/3 auf den Schokoladenboden streichen und einen zweiten Boden darauf setzen. So fortfahren bis alle Zutaten zu einer Torte aufgeschichtet sind. Mit dem vierten Baiserboden abschließen und mit Früchten nach Belieben garnieren.