Beerentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K8,6 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium226 mg(6 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
12
Für den Boden
4
100 g
1 EL
100 g
50 g
1 TL
Für die Creme
5 Blätter
weiße Gelatine
500 g
3 EL
200 g
1 EL
2 EL
400 ml
2 Päckchen
4 EL
Zum Garnieren
60 g
200 g
100 g
Himbeerblatt nach Blieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereSchlagsahneQuarkHimbeereZuckerMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker zu glänzendem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen und die Mehlmischung darüber sieben. In die Form füllen und ca. 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und aus der Form lösen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren verlesen und pürieren. Durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker verrühren. Den Quark mit dem Vanillezucker und dem Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Gelatine in einem kleinen Topf, bei geringer Temperatur schmelzen. 2-3 EL Quark dazu geben, dann die Gelatine unter den Quark heben. Die Himbeeren und die Sahne unterheben. Die Marmelade auf den Kuchenboden streichen. Einen ca. 1 cm grörßeren Tortenring anlegen und die Creme auf dem Boden sowie um den Rand herum verteilen. In den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden kühlen.
4.
Danach die Form entfernen. Die Baisers zerkrümeln und an den Rand drücken. Die gewaschenen und abgetropften Beeren auf der Torte verteilen und nach Belieben mit Himbeerblättern garnieren.