print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Belegtes Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Belegtes Brot
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
1390
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.390 kcal(66 %)
Protein51,52 g(53 %)
Fett105,13 g(91 %)
Kohlenhydrate71,24 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,78 g(9 %)
Vitamin A1.022,96 mg(127.870 %)
Vitamin D0,56 μg(3 %)
Vitamin E2,55 mg(21 %)
Vitamin B₁0,33 mg(33 %)
Vitamin B₂0,51 mg(46 %)
Niacin9,31 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure39,19 μg(13 %)
Pantothensäure1,53 mg(26 %)
Biotin7,45 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,05 μg(35 %)
Vitamin C30,37 mg(32 %)
Kalium854,32 mg(21 %)
Calcium588,13 mg(59 %)
Magnesium45,43 mg(15 %)
Eisen4,12 mg(27 %)
Zink2,84 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren53,77 g
Cholesterin293,4 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Brot
1
Brotlaib ca. 1,2 kg
1 EL
600 g
150 g
1 Handvoll
1 Handvoll
1
3 EL
1 Spritzer
4
250 g
Schnittkäse z. B. Butterkäse
250 g
Salami in Scheiben

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Den Brotlaib 3-4 mal waagrecht in Scheiben schneiden.
3.
Step 2
4.
Für den Tomatenaufstrich das Tomatenmark mit 200 g Frischkäse glatt rühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf die untere Brotscheibe streichen. Den Blattsalat abbrausen, trocken schütteln, putzen und einige Blätter auf dem Aufstrich verteilen.
5.
Für den Kräuter-Aufstrich das Basilikum und den Kerbel abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und in einen Mixbecher geben. Die geschälte Knoblauchzehe und das Öl zugeben und fein pürieren. Unter weitere 200 g Frischkäse mengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die zweite Brotscheibe streichen und die übrigen Brotscheiben mit dem restlichen Frischkäse bestreichen.
6.
Step 3
7.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben jeweils mit den Tomaten, dem übrigen Salat, dem Käse und der Salami belegen und wieder zusammensetzen.
8.
In Stücke geschnitten servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar