EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Beschwipstes Früchteparfait

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beschwipstes Früchteparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
1441
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.441 kcal(69 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate159 g(106 %)
zugesetzter Zucker143 g(572 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium432 mg(11 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin216 mg
Zucker gesamt158 g

Zutaten

für
4
Für die Rumfrüchte
100 g Erdbeeren
100 g Aprikosen
100 g Himbeeren
100 g Kirschen
100 g Pfirsiche
100 g Birnen
500 g Zucker
500 ml Rum
Für das Parfait
3 Eier
1 Vanilleschote
75 g Puderzucker
250 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSchlagsahneErdbeereAprikoseHimbeereKirsche

Zubereitungsschritte

1.
Für den Rumtopf die Früchte waschen, trocken tupfen, putzen und entkernen. Die Erdbeeren mit 100 g Zucker in einen Rumtopf geben, mischen und Saft ziehen lassen. Mit soviel Rum begießen, dass die Früchte gut bedeckt sind. Kühl und dunkel lagern. Nacheinander die übrigen Früchte separat zueinander mit ca. 60 g Zucker mischen, Saft ziehen lassen und zu den Erdbeeren geben. Mit dem restlichen Rum auffüllen und ca. 1-2 Woche ziehen lassen.
2.
Für das Parfait die Eier trennen und das Eiklar in eine große Schüssel geben und kalt stellen. Die Eigelbe in einen Schlagkessel geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Zusammen mit dem Puderzucker zu den Eigelben geben, auf einem heißen, nicht kochenden Wasserbad mit dem Schneebesen dick-schaumig schlagen. Anschließend zum schnelleren Abkühlen in Eiswasser kalt schlagen. 100 g Rumfrüchte aus dem Topf nehmen und gut abtropfen lassen. 4 EL Rumflüssigkeit unter die Eimasse rühren. Die Sahne und das Eiklar separat zueinander steif schlagen und mit den Rumfrüchten unter die Eimasse heben. Diese in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform füllen und für 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
3.
Das Parfait stürzen, die Folie abziehen und das Parfait in Scheiben schneiden. Mit einigen Rumfrüchten und nach Belieben mit frisch geschlagener Sahne in einem Schälchen anrichten. Mit Minze garniert servieren.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite