Bienenstich-Muffin

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bienenstich-Muffin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
169
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien169 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium142 mg(4 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
24
Zutaten
1
Für den Teig
275 g
2 TL
1 TL
3 EL
1
Ei M
130 g
80 ml
300 ml
Für die Füllung
100 g
2 EL
½ TL
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
1 Päckchen
Für den Belag
1 EL
Honig 20 g
100 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinsbackblech mit der Butter einfetten. Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver, Natron und dem Kakaopulver mischen. Das Ei in einer Rührschüssel verquirlen, den Zucker, das Pflanzenöl und die Buttermilch zufügen. Die Mehl-Kakao-Mischung zufügen und zügig unterrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Jeweils 1 EL Muffinteig in die Muldendes Backblechs füllen. Muffins im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in 12-15 Minuten backen. Stäbchenprobe machen - klebt kein Teig mehr an einem hineingesteckten Holzsspieß sind die Muffins gar. Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen, dann vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

In der Zwischenzeit für die Füllung den Frischkäse mit dem Puderzucker, der abgeriebenen Zitronenschale und dem Vanillezucker verrühren. Für den Mandel-Karamell-Belag den Honig und den Zucker in einer Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze schmelzen. Mandelblättchen unterrühren, Honig-Mandelblättchen bei niedrigster Hitze warmhalten.

3.

Die abgekühlten Muffins waagerecht halbieren. Jeweils auf die unteren Hälften etwas Frischkäsecreme geben, die oberen Hälften wieder darauf setzen. Die zusammen gesetzten Muffins jeweils mit den noch leicht warmen Honig-Karamell-Mandelblättchen garnieren. Karamell-Mandeln vollständig abkühlen lassen.