Veganer Sattmacher

Bircher Müsli im Karibik-Style

4.77778
Durchschnitt: 4.8 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Bircher Müsli im Karibik-Style

Bircher Müsli im Karibik-Style - Frühstücksklassiker in neuem Gewand! Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 12 h 15 min
Fertig
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bircher Müsli ist für gesunde Menschen eine Wohltat für den Darm. Bei Reizdarmpatienten kann der klassischerweise enthaltene Apfel jedoch Beschwerden verursachen, denn er ist reich an Fruktose und Sorbit. In der karibischen Variante ist Ananas enthalten, welche hingegen gut für Reizdarmpatienten geeignet ist und zudem Bromelain enthält. Hierbei handelt es sich um einen sekundären Pflanzenstoff, der das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko verringert.

Sie können den Kokosdrink auch durch laktosefreie Milch, Hafer- oder Reisdrink ersetzen. Das Rezept bleibt dennoch für Reizdarmpatienten geeignet. Auch bei dem Obst können Sie variieren: Kiwi, Honigmelone oder auch Sternfrucht geben dem Bircher Müsli im Karibik-Style eine leckere Abwechslung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Kalorien435 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure62,1 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25,7 mg(27 %)
Kalium631 mg(16 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod1,1 μg(1 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
90 g
kernige Haferflocken
1 EL
geschrotete Leinsamen
270 g
Ananas (1/4 Ananas)
25 g
60 g
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Haferflocken und Leinsamen mit 250 ml Wasser vermengen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

2.

Ananas putzen schälen und Fruchtfleisch in sehr feine Streifen schneiden oder raspeln. Haselnüsse hacken und etwa die Hälfte zusammen mit den Ananasstücken und Kokosdrink zu den Haferflocken geben.

3.

Bircher Müsli in auf zwei Schälchen verteilen und mit restlichen Nüssen und Kokosraspeln garniert servieren.

 
Mir hat ein bisschen die Süße gefehlt, deswegen habe ich zusätzlich ein bisschen Agavendicksaft verwendet.