Birne Hélène

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birne Hélène
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 vollreife Williams-Christ Birnen
1 1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zucker
Zimt
Tafel zartbittere Schokolade
125 ml Schlagsahne
500 g Haushaltspackung Vanilleeis (1 Haushaltspackung Vanilleeis)
12 kandierte Kirschen
250 ml Moselwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerBirneVanillezuckerZimtSchokolade
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Birnen schälen, halbieren, vorsichtig das Kerngehäuse herausstechen und die Birnenhälften mit dem Wein, dem Zucker, dem Vanillinzucker und der Zimtstange bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten.

2.

Die Birnen dann in der Flüssigkeit erkalten lassen. Vier Portionsschalen oder Gläser im Kühlschrank, besser noch im Gefriergerät gut durchkühlen lassen.

3.

Die Schokolade zerbröckeln, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, die Sahne unterrühren und die Sauce heiß halten.

4.

Die Birnen abtropfen lassen. Das Vanilleeis in gleich große Würfel schneiden, auf den vorgekühlten Portionsschälchen verteilen, jeweils 1 Birnenhälfte darauflegen und die Birnen mit der heißen Schokoladensauce übergießen.

5.

Jede Portion mit 3 kandierten Kirschen garnieren. Birne Helene sofort servieren.