Birne im Teigmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birne im Teigmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
2583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.583 kcal(123 %)
Protein30 g(31 %)
Fett198 g(171 %)
Kohlenhydrate176 g(117 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E12,3 mg(103 %)
Vitamin K20 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium694 mg(17 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren118,1 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin480 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Scheiben Blätterteig quadratisch (ca. 10x10 cm)
2 Birnen
4 EL Mandelkerne gehackt
2 EL Zitronensaft
50 g Marzipanrohmasse
Puderzucker zum Bestauben
Schlagsahne nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen.
2.
Birnen waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Jeweils eine Birnenhälfte auf eine Blätterteigscheibe legen (Blätterteig ggfls. etwas ausrollen). Den Teig mit einem scharfen Messer 2 cm größer als die Birne ausschneiden. Die zweite Teigscheibe leicht ebenso ausschneiden, anschließend in Birnengröße innen ausschneiden, so dass der 2 cm breiter Ring und ein Deckel in Birnengröße entsteht. Den Ring als Rand auf die erste Teigscheibe legen und leicht andrücken. 2 EL Mandeln mit dem Marzipan verkneten, Birnen vom Teig nehmen und mit der Masse füllen. Wieder auf den Teig legen und mit restlichen Mandeln bestreuen. Die Teigstücke in Birnenform auf die Birnen legen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15-20 Min. backen, dann aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestauben und goldbraun fertig backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben warm oder kalt mit Schlagsahne servieren.