Birnen-Feigen-Törtchen mit Streuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Feigen-Törtchen mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
986
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien986 kcal(47 %)
Protein13 g(13 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate114 g(76 %)
zugesetzter Zucker59 g(236 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium424 mg(11 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren28,8 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin177 mg
Zucker gesamt75 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
125 g Butter
125 g Puderzucker
1 Ei
1 Eigelb
250 g Mehl
Für die Füllung
6 Birnen
3 Feigen
200 g Zucker
125 g Butter
3 EL Zitronensaft
1 Msp. Zimt
1 Msp. Ingwer
1 Msp. Kardamom
Für die Streusel
150 g Butter
150 g Mehl
150 g Zucker
75 g gemahlene Mandelkerne
75 g fein gehackte, gemischte Nüsse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterZuckerButterMandelkernZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Butter und Puderzucker in einer Rührschüssel cremig-weiß schlagen, dann das Ei und das Eigelb unterschlagen. Das Mehl zugeben und nur kurz unterrühren. Zugedeckt für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2.

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Förmchen ausbuttern. Den Teig ausrollen und die Förmchen damit auskleiden. Für 10 Minuten im heißen Backofen blind backen, herausnehmen und in den Förmchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Feigen waschen und in Achtel schneiden. Dann alle Zutaten für die Füllung in eine große Pfanne mit schwerem Boden geben, unter Rühren aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse karamellisiert ist. Vom Herd ziehen und unter gelegentlichem Umrühren abkühlen lassen.

3.

Für die Streusel die Butter in Flöckchen, das Mehl und den Zucker verreiben, bis Streusel entstanden sind, dann Mandeln und Nüsse untermengen.

4.

Die Füllung mit einem Spachtel auf die Förmchen verteilen und mit Streusel bestreuen. Im Backofen, mittlere Schiene, in ca. 25 Minuten goldbraun fertig backen. Mit süßem Dessertwein servieren.