Birnen-Grütze mit Holunder

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Grütze mit Holunder
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
334
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium804 mg(20 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt45 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
3
300 ml
100 ml
trockener Rotwein
2 EL
1
unbehandelte Zitrone
1
1 EL
4 Kugeln
Minze zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HolunderbeereRotweinHonigBirneZitroneVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Holunderbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Stücke schneiden. Den Johannisbeersaft mit dem Rotwein und dem Honig (nach Belieben mehr oder weniger) aufkochen lassen. Ein Stück Zitronenschale abschneiden und mit dem ausgepressten Saft sowie der aufgeschlitzten Vanilleschote ebenfalls mit in den Topf geben.

2.

Die Birnenstücke und Hollerbeeren zufügen, ca. 5 Minuten ziehen lassen, die Vanille wieder herausnehmen und das Kompott mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Auf vier Dessertteller verteilen und jeweils mit einer Kugel Vanilleeis versehen. Mit Minze garniert und Puderzucker bestaubt servieren.