Birnen-Mille-feuilles mit Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Mille-feuilles mit Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1157
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.157 kcal(55 %)
Protein12 g(12 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate121 g(81 %)
zugesetzter Zucker77 g(308 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K13,1 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium475 mg(12 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren37,5 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin434 mg
Zucker gesamt101 g

Zutaten

für
6
Für das Birnenmus
3 Birnen reife, nicht zu weiche
4 Blätter weiße Gelatine
2 Eigelbe
80 ml Birnengeist
1 EL Puderzucker
¼ l Schlagsahne
Für das Eis
120 g Zucker
¼ l Milch
¼ l Schlagsahne
Mark 1/2 Vanilleschoten
30 g Zucker
2 Eier
2 Eigelbe
50 ml Crème fraîche
Für den Belag
4 Birnen reife, aber nicht zu weiche
1 Gewürznelke
½ Zimtstange
200 g Zucker
80 ml Birnengeist
Zum Bestreichen
100 g Zucker
100 ml Schlagsahne
5 Tropfen Zitronensaft
Zutaten
350 g tiefgekühlter Blätterteig
20 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigSchlagsahneMilchZuckerZuckerSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteigplatten nebeneinandergelegt antauen lassen. Platten mit Butter bestreichen und übereinander legen. Völlig auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Blätterteig ca. 5mm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher 6 Plätzchen von 15 cm Durchmesser ausstechen. In 15 Minuten goldbraun backen. Noch heiß quer durchschneiden und abkühlen lassen.
3.
Für das Birnenmus die Birnen schälen, die Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Birnengeist und Puderzucker pürieren.
4.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit Zucker im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Eiercreme auflösen. Birnenpüree unterrühren und die Masse in den Kühlschrank geben. Beginnt das Mus zu gelieren, die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Mus auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech streichen und ganz erstarren lassen. Mit einem Ausstecher 6 Scheiben von 15 cm Durchmesser ausstechen und zwischen die Blätterteigböden legen.
5.
Für das Eis Zucker und 50 ml Wasser zu Karamell kochen. Milch, Sahne und das Vanillemark unterrühren und aufkochen. Eier, Eigelbe und 30 g Zucker im heißen Wasserbad schaumig schlagen, Karamellmilch zugießen und Creme fraiche unterrühren.
6.
Im Gefrierschrank gefrieren lassen, dabei häufig durchrühren, damit die Masse geschmeidig bleibt.
7.
Für den Belag die restlichen Birnen schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. ¼ l Wasser mit den Gewürzen, dem Zucker und dem Birnengeist zum Kochen bringen und die Birnenhälften darin weich pochieren. Herausheben, abtropfen lassen und fächerartig aufschneiden.
8.
Zum Bestreichen der Birnen den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Den Zitronensaft zugeben und nach und nach die Sahne zugießen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Birnenfächer damit bestreichen und jeweils 2 Birnenhälften auf die Törtchen setzen. Törtchen mit dem Karamelleis servieren.