Birnen-Rosmarin-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Rosmarin-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Zweig Rosmarin
400 g Birnen
4 EL Puderzucker
2 EL Öl
85 g Walnusskerne
1 frischer runder Blätterteig (aus dem Kühlregal)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneWalnusskernÖlRosmarinBlätterteig

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen. Den Rosmarin waschen und abtrocknen. Die Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken und 1 TL abmessen.

2.

Die Birnen waschen, trocknen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnen in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.

3.

Den Puderzucker in einer ofenfesten Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Birnen, Rosmarin, Öl und Walnüsse in die Pfanne geben und unter Rühren von allen Seiten mit dem Karamell überziehen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Ganze kurz abkühlen lassen.

4.

Den Blätterteig auf den Pfanneninhalt legen und die Ränder an den Boden drücken. Die Tarte im Backofen schieben ca. 20-25 Minuten backen.

5.

Nach dem Backen die Tarte aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Vorsichtig auf eine Tortenplatte stürzen, bevor der Karamell hart wird. Die Tarte warm oder kalt servieren.