Birnen-Rotwein-Kuchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Rotwein-Kuchen mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
444
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert444 kcal(21 %)
Protein5 g(5 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Mürbeteig
200 g
80 g
Zucker + 6EL
½ abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
100 g
kalte Butter - Würfel
2
Eier (Größe M)
300 ml
200 g
getr. Birnen
100 g
dunkle gehackte Schokolade (65%)
200 ml
1 EL
Ausserdem
1
längliches Backblech (Höhe, Länge, Breite = ca. 35 cm x 11 cm x 2,5 cm) Ersatzweise 1 Springform (24 cm Ø)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinBirneSchlagsahneButterSchokoladeZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Mürbeteig Mehl, eine Prise Salz, 80 g Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter beigeben und von Hand zu einer gleichmäßig, krümeligen Masse verreiben. Ein Ei verquirlen, beigeben und rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken und zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.

2.

Teig unter einem aufgeschnittenen Plastikbeutel mit einem Nudelholz rechteckig ca. 4 mm dünn flach rollen. In das Blech legen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen und ca. 15 Minuten kalt stellen.

3.

Für die Füllung Wein, 2 Esslöffel Zucker in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, Birnen hinzugeben, offen ca. 20 Minuten weiter köcheln, anschließend pürieren. 50 g Schokolade beigeben, einschmelzen lassen, verrühren und auskühlen lassen, in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

4.

Füllung auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. 100 ml Sahne, ein Ei, Speisestärke, restlichen Zucker und eine Prise Salz verrühren und auf die Birnenfüllung gießen.

5.

Den Kuchen ca. 30 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Restliche Sahne steifschlagen, Schokolade fein reiben, unter die Sahne mischen und zum Kuchen servieren.