EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Birnen-Streusel-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Streusel-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
7154
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.154 kcal(341 %)
Protein208 g(212 %)
Fett287 g(247 %)
Kohlenhydrate924 g(616 %)
zugesetzter Zucker243 g(972 %)
Ballaststoffe77,3 g(258 %)
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D11 μg(55 %)
Vitamin E38 mg(317 %)
Vitamin K118,9 μg(198 %)
Vitamin B₁2,9 mg(290 %)
Vitamin B₂5,6 mg(509 %)
Niacin65,8 mg(548 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure2.288 μg(763 %)
Pantothensäure16,3 mg(272 %)
Biotin206,8 μg(460 %)
Vitamin B₁₂9,9 μg(330 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium5.260 mg(132 %)
Calcium1.141 mg(114 %)
Magnesium581 mg(194 %)
Eisen25,6 mg(171 %)
Jod132 μg(66 %)
Zink19,5 mg(244 %)
gesättigte Fettsäuren147,4 g
Harnsäure989 mg
Cholesterin1.738 mg
Zucker gesamt437 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
1 Würfel frische Hefe 42 g
180 ml lauwarme Milch
450 g Mehl
70 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
1 Msp. Salz
10 ml Rum
90 g weiche Butter
Für den Belag
1 ½ kg Birnen
3 EL Zitronensaft
500 g Magerquark
3 Eier
50 g Zucker
2 EL Grieß
Für die Streusel
150 g weiche Butter Zimmertemperatur
150 g Weizenmehl
75 g gemahlene, abgezogene Mandelkerne
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneMagerquarkMilchWeizenmehlButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in der Milch auflösen. Das Mehl sieben und mit der Milch-Hefe-Mischung, 70 g Zucker, Ei, Eigelb, Salz, Rum und der weichen Butter zu einem Teig verarbeiten. Den fertigen Teig rund formen, mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort auf das Doppelte seines Volumens aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).
2.
In der Zwischenzeit die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen. Den Quark mit den Eiern, dem Grieß und dem Zucker glatt rühren.
3.
Für die Streusel die weiche Butter mit dem Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Masse so lange mit 2 Gabeln oder dem Handrührgerät kreuzweise durchziehen, bis Streusel entstehen. Die Streusel zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.
4.
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
5.
Den Teig nochmals durchkneten und gleichmäßig auf Blechgröße ausrollen, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und nochmals 15-20 Minuten gehen lassen.
6.
Den Boden mit der Quarkmasse bestreichen. Die Birnenspalten darauf verteilen und die Streusel darüber streuen.
7.
In den Ofen schieben und 40-50 Minuten auf der untersten Schiene backen.
8.
Mit Puderzucker bestaubt zum Kaffee, lauwarm oder kalt, servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite