Birnen-Törtchen mit Baiserhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Törtchen mit Baiserhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
3307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.307 kcal(157 %)
Protein34 g(35 %)
Fett92 g(79 %)
Kohlenhydrate581 g(387 %)
zugesetzter Zucker387 g(1.548 %)
Ballaststoffe19,7 g(66 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.288 mg(32 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren55,8 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin439 mg
Zucker gesamt452 g

Zutaten

für
1
Mürbteig
100 g Butter
50 g Zucker
1 kleines Ei
150 g Mehl
Füllung
500 g Birnen
100 ml Orangensaft
1 Zitrone davon der Saft und die Zesten
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Gelierzucker 2:1
Baiser
2 Eiweiß
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrucht zum Blindbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneButterOrangensaftZuckerVanillezuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbteig Mehl, Butter, Zucker und Ei schnell verkneten. In Folie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank legen. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Würfeln und mit Orangensaft, Zitronensaft und -zesten, Vanillezucker und Gelierzucker aufkochen. 4 Min. köcheln lassen. Abkühlen lassen.
2.
Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und die Springform mit ca. 5 cm hohen Rand damit auskleiden. Mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten auffüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten goldbraun backen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Anschließend Birnen in die Form füllen. Eiweiße mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Puderzucker zugeben und wieder steig schlagen. Mit glatter Spritztülle Eischneespitzen auf den Kuchen spritzen und unter vorgeheiztem Grill ca. 10 Min. goldbraun überbacken. Abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form gelöst servieren.