Birnenauflauf mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnenauflauf mit Cranberries
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt62 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Birne
40 ml Orangenlikör Grand Marnier
100 g Cranberrys
1 EL Zucker
2 Eier
3 EL Puderzucker
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Vanilleschoten
125 g Quark
Außerdem
4 Portionsformen
Butter für die Förmchen
Für die Garnitur
5 EL Zucker
2 EL Wasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkCranberryZuckerZuckerZitronenschaleBirne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Birne schälen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit dem Orangenlikör mischen, ca. 20 Min. ziehen lassen.
2.
Zucker mit 2 EL Wasser aufkochen, Cranberries zugeben und 5 Min. köcheln lassen.
3.
Eier trennen. Eigelbe, Vanillemark und Puderzucker schaumig schlagen, dann Zitronenschale, Quark und Cranberries samt Sirup unterrühren und die Birnenwürfel unterheben.
4.
Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.
5.
Die Quarkmasse in die gebutterten Portionsförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen.