Birnenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
1 TL
60 g
150 g
Mehl zum Arbeiten
weiche Butter für die Pieform
1
Für die Füllung
5
1
100 g
40 g
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl und Salz und 40 g Zucker und eine große Schüssel geben. Die Butter in Würfel schneiden, zum Mehl geben und alles mit einer Gabel oder einer Teigkarte zu Bröseln vermengen. 4-5 EL kaltes Wasser zufügen und zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, halbieren und jeweils in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Währenddessen für die Füllung die Birnen schälen und vierteln. Das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. Das Eigelb mit der Crème fraîche, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft glatt rühren und die Birnenstücke untermischen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Beide Teigstücke auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Einen Kreise in Formgröße, den zweiten etwas größer auswellen. Diesen in die gebutterte Form legen und überstehende Ränder abschneiden. Die Birnen einfüllen und gleichmäßig verteilen. Den Teigdeckel darauf legen. Den Rand andrücken und am besten mit einem Kochlöffelstiel typisch geriffelt formen. Mit dem Eiweiß bepinseln und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Den Deckel 6-7 mal sternförmig einschneiden und im Ofen 40-50 Minuten leicht goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und die Pie auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie Birnen perfekt schälen
Wie Sie eine Birne blitzschnell vierteln und entkernen
Birnen in Scheiben schneiden