Biskuit-Apfelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Apfelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium296 mg(7 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin139 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
6
Zutaten
100 g
100 g
3
Eier (Größe M)
1
Zitrone (Saft und Schale)
275 g
1 Päckchen
6 EL
300 g
geschälte Äpfel

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter schaumig rühren. Den Zucker, die Eigelb, den Zitronensaft und die geriebene Schale zurühren. Das mit dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch zugeben. Den steifen Eierschnee lose unterziehen.

2.

Den Teig in eine vorbereitete Springform füllen. Das Obst darüberhäufen. Bei guter Mittelhitze in etwa 3/4- 1 Stunde backen.