Biskuit-Granatapfelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Granatapfelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2916
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.916 kcal(139 %)
Protein50 g(51 %)
Fett148 g(128 %)
Kohlenhydrate344 g(229 %)
zugesetzter Zucker212 g(848 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D11,4 μg(57 %)
Vitamin E9,9 mg(83 %)
Vitamin K47 μg(78 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure262 μg(87 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin85,5 μg(190 %)
Vitamin B₁₂6,3 μg(210 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium207 mg(21 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren84,4 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin1.616 mg
Zucker gesamt229 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
Butter und Brösel; für die Springform
125 g
6
1 Prise
150 g
2 EL
100 g
50 g
100 ml
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterMehlApfelsaftVanillezuckerHonig

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Butter bepinseln und mit den Bröseln ausstreuen.
2.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Eier mit dem Salz, dem Zucker und Vanillezucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Aus dem Wasserbad nehmen, kalt rühren, das Mehl und die Stärke darüber sieben und unterziehen. Die Butter unterheben und den Teig in die Backform füllen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Die weißen Häutchen entfernen. Den Saft mit dem Honig und den Kernen aufkochen lassen. Beiseite ziehen und auskühlen lassen.
4.
Den Kuchen aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte legen und vor dem Servieren die Granatapfelkerne darauf verteilen.