Biskuit-Kirschtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Kirschtorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Biskuitboden
2
60 g
feiner Zucker
1 TL
1 Prise
1 EL
kaltes Wasser
60 g
1 EL
1 EL
Für Füllung und Belag
300 g
300 ml
2 Päckchen
1 EL
1 EL
2 EL
1 EL
100 g
Zucker zum Wälzen der Kirschen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Boden der Springform einfetten und mit Backpapier belegen.
2.
Das Eiweiß schlagen. Nach und nach eine Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und den Schnee sehr steif schlagen. Die Schüssel mit Alufolie verschließen und kalt stellen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker, Salz und 1 El warmem Wasser cremig aufschlagen. Den Eischnee auf die Creme gleiten lassen. Mehl, Kakao und Speisestärke mischen, auf den Eischnee sieben und alles mit einem Rührlöffel behutsam unterheben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und bei 190 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 15-20 Minuten backen lassen (Stäbchenprobe machen!). 10 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.
3.
Den Boden in der Mitte zweimal durchschneiden, Marmelade mit dem Kirschwasser vermischen und auf den unteren Boden streichen, mit der oberen Hälfte des Bodens belegen. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker sehr steif schlagen, den Kuchen rundherum damit bestreichen und am Rand mit Mandelblättchen bestreuen. Die gewaschenen Kirschen mit Sirup bepinseln und in Zucker wälzen. Den Kuchen mit den Zuckerkirschen belegen.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen