Biskuit mit Schokolade, Nüssen, Karamell und Kekse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit mit Schokolade, Nüssen, Karamell und Kekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3632
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.632 kcal(173 %)
Protein99 g(101 %)
Fett166 g(143 %)
Kohlenhydrate433 g(289 %)
zugesetzter Zucker227 g(908 %)
Ballaststoffe27,1 g(90 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E29,7 mg(248 %)
Vitamin K25,2 μg(42 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin25,9 mg(216 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure331 μg(110 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin117,1 μg(260 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium4.347 mg(109 %)
Calcium1.267 mg(127 %)
Magnesium614 mg(205 %)
Eisen41,9 mg(279 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink14,7 mg(184 %)
gesättigte Fettsäuren62,8 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin1.230 mg
Zucker gesamt267 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Schokoladenbiskuit
3
90 g
feiner Zucker
3
80 g
1 TL
3 EL
Für die Karamellcreme
60 g
500 ml
1
40 g
Außerdem
100 g
Cracker z. B. Butterkekse
150 g
80 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerMehlWalnussZuckerKakaopulver
Produktempfehlung
Die Cracker sollten eher neutral sein, am besten ungesalzen oder wenig gesalzen. Ersatzweise kann man auch Butterkekse verwenden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eiweiße mit 1 EL Wasser und dem Zucker steif schlagen. Eigelbe verquirlen und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen, auf die Schaummasse sieben und unterziehen. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten rechteckigem Backblech (30 x 20 cm mit hohem Rand) gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen und abkühlen lassen.
3.
Den Zucker unter Rühren mit 4 EL Wasser goldbraun karamellisieren und unter Rühren 250 ml heiße Milch aufgießen. Das Ei trennen, Stärkemehl und Eigelb mit der restlichen kalten Milch glatt rühren, zum Karamell gießen und unter Rühren bei geringer Hitze andicken lassen, dann vom Feuer nehmen.
4.
Den kalten Biskuit waagrecht halbieren und den Boden in einen Backrahmen legen. Die untere Hälfte mit etwas Karamellpudding bestreichen, gleichmäßig mit Crackern belegen, wieder mit Pudding bestreichen und mit einer weiteren Crackerschicht belegen. Den restlichen Pudding darauf verteilen, dann die zweite Biskuithälfte darauf legen und vorsichtig andrücken. Abgedeckt etwa 2 Stunden kalt stellen.
5.
Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit bestreichen. Die grob gehackten Walnusshälften darüber streuen und trocknen lassen.
6.
Den Backrahmen entfernen und in Würfel geschnitten servieren.