print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Biskuit-Pfirsichtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Pfirsichtorte
Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5544
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Springform)
Brennwert5.544 kcal(264 %)
Protein89 g(91 %)
Fett377 g(325 %)
Kohlenhydrate453 g(302 %)
Ballaststoffe21,8 g(73 %)
Vitamin A4,3 mg(538 %)
Vitamin D19 μg(95 %)
Vitamin E23,3 mg(194 %)
Vitamin K57,2 μg(95 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin30,8 mg(257 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure328 μg(109 %)
Pantothensäure10,1 mg(168 %)
Biotin130,2 μg(289 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium3.898 mg(97 %)
Calcium1.094 mg(109 %)
Magnesium288 mg(96 %)
Eisen12,2 mg(81 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren219,1 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin2.145 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Springform (24 cm Durchmesser)
Für den Biskuit
90 g
175 g
6
150 g
1 Prise
Für die Füllung
2 Dosen
Pfirsiche à ca. 500 g
3 Blätter
eingeweichte Gelatine
750 ml
Schlagsahne steif geschlagen, leicht gesüßt
100 g
weiße Schokolade geraspelt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerEiSalzPfirsichGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eier trennen. Eigelb und Zucker mit dem Handrührgerät weißcremig schlagen. Das Mehl dazusieben (noch nicht umrühren). Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Die Butter bei mildester Hitze sanft zerlassen. Zum Mehl gießen. Ein Drittel vom Eischnee dazugeben und alles mit einem hölzernen Löffel unterrühren. Den Rest vom Eischnee dazugeben und vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Etwas glatt streichen. Die Form in den heißen Backofen schieben und den Biskuit in ca. 40 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 2 mal quer durchschneiden.
2.
Die Pfirsiche gut abtropfen lassen. 4-5 Pfirsichhälften in Stücke schneiden und pürieren. Die restlichen Pfirsiche in Spalten schneiden. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen. Die Sahne mit dem Pfirsichpüree mischen und die Gelatine unterheben. Die Creme etwas fest werden lassen, dann den unteren Boden mit der Sahnecreme bestreichen und mit Pfirsichspalten belegen. Den mittleren Boden vorsichtig darauf legen. Mit Creme und Pfirsichen belegen (sollten Pfirsiche übrigbleiben, dann für ein anderes Dessert verwenden oder die Torte noch damit dekorieren). Dann mit dem oberen Boden abschließen. Die Torte mit der restlichen Sahnecreme rundum bestreichen und mit Schokoladenraspeln bestreuen. Mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle kleine Sahnecremetupfer darauf setzen. An einem kühlen Ort ein paar Std. ruhen lassen, dann servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar