Biskuit-Rolle zum Füllen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Rolle zum Füllen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
4 getrennte Eier (Größe L)
4 EL kaltes Wasser
200 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben
beliebige Creme
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerVanillezuckerEiWasserSalz
Produktempfehlung

PS: Biskuitrollen lassen sich gefüllt sehr gut tiefgefrieren Rollen vor dem Einfrieren
halbieren.

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit Alufolie belegen und buttern, Eiweiß steif schlagen, zum Schluß 1/3 der Zuckermenge zufügen. Eigelb mit Wasser, Zucker, Vanillezucker und Salz zu einer dicken Creme rühren. Den sehr steifen Eischnee darauf setzen. Mehl, Stärkepuder und Backpulver mischen und darüber sieben. Mit dem Schneebesen gut unterheben. Den Teig gleichmäßig auf das mit Folie belegte Backblech streichen und sofort im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 bis 13 Minuten hellgelb backen; herausnehmen.

2.

Gleich auf eine mit Zucker bestreute Alufolie stürzen und mit der Folie von der langen Seite her aufrollen. Nach
dem Auskühlen wieder auseinanderrollen, füllen, z. B. mit Erdbeerbuttercreme, aufwickeln und mit Puderzucker
bestäuben.