Biskuitkuchen mit roter Glasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitkuchen mit roter Glasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
1776
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.776 kcal(85 %)
Protein11 g(11 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate422 g(281 %)
zugesetzter Zucker279 g(1.116 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt286 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Guss
100 g
1 EL
250 g
kandierte Bio-Rosenblütenblätter zum Garnieren
Zutaten
1 EL
100 g
75 g
Zucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMehlVanillezuckerZitronensaftZucker
Produktempfehlung
Zum Kandieren der Blüten: 1 Eiweiß mit 1 EL Wasser verrühren. 1-2 Hand voll Rosenblütenblätter damit bepinseln oder eintunken. Sorgfältig mit Zucker bestreuen und auf einem Kuchengitter über Nacht trocknen lassen. Oder im Ofen bei 50°C 1-2 Stunden langsam trocknen lassen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe in eine Rührschüssel geben. Mit 75 g Zucker und dem Zitronenabrieb weiß-cremig schlagen. Das Eiklar mit dem Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und erneut steif schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und unterheben. Das Mehl und die Speisestärke darüber sieben und ebenso vorsichtig mit dem Teigschaber unterheben. Den Teig auf das Blech geben und glatt streichen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein gezuckertes Küchentuch stürzen, das Papier abziehen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Für den Guss die Erdbeeren waschen, putzen und mit dem Zitronensaft pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und unter Rühren so viel Puderzucker zugeben bis ein dickflüssiger Guss entstanden ist.
4.
Den Kuchen auf eine Kuchenplatte legen und mit dem Guss überziehen. Mit kandierten Rosenblütenblättern garniert servieren.