Biskuitrolle mit Beeren-Joghurt-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitrolle mit Beeren-Joghurt-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert228 kcal(11 %)
Protein3,6 g(4 %)
Fett10,2 g(9 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Biskuitteig
3
Eier (Größe M)
5-6 EL heißes Wasser
150 g
feiner Zucker
1 Päckchen
100 g
50 g
1 gestr. TL
Füllung
6
250 g
80 g
1 Päckchen
Saft einer halben Zitronen
150 g
50 g
200 g
200 g
Ausserdem
1
250 g
rote Beeren
1 Päckchen
250 ml
1 EL
200 g
1 Päckchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles mit einem Schneebesen untermischen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 15 Minuten backen. Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Ev. zu scharf gebackene Teigränder abschneiden und die Biskuitplatte mit Hilfe des Tuches aufrollen. Auskühlen lassen.

2.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. 200 g pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Puderzucker und Vanillinzucker verrühren. Zitronensaft erhitzen, Gelatine ausdrücken und in dem Zitronensaft auflösen. Unter das Himbeerpüree rühren. Kurz kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

3.

Johannisbeeren abspülen und mit einer Gabel die Beeren von den Rispen streifen. Heidelbeeren verlesen. Sahne steif schlagen. Zusammen mit dem Joghurt unter das Himbeerpüree heben. Die übrigen Himbeeren, die Johannisbeeren und die Heidelbeeren unterheben.

4.

Die Biskuitplatte vorsichtig entrollen und die Beeren-Sahnecreme darauf glatt verstreichen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Die Biskuitrolle aufrollen und auf eine Platte legen. 1-2 Stunden kalt stellen.

5.

Orange abspülen und die Schale dünn abschälen. Orangenschale in Streifen schneiden. In Wasser kurz blanchieren, abgießen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beeren verlesen, bzw. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Tortengusspulver mit Johannisbeersaft und Zucker nach Anleitung zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und die Biskuitrolle damit einstreichen. Die Beeren auf der Sahne verteilen, leicht andrücken. Den Tortenguss darüber verteilen. Mit den Orangenstreifen garnieren.