Biskuitrolle mit fruchtiger Cremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitrolle mit fruchtiger Cremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für den Teig
4
1 Prise
60 g
2
125 g
½ TL
1 Päckchen
Für die Füllung
½
Zitrone Saft und abgeriebene Schale
400 g
2
75 g
600 g
2 Päckchen
Puderzucker zum Bestäuben
Zitronenschale Ca. 1 EL feine Streifen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneErdbeereMehlZuckerPistazieVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen.
2.
Eigelbe und Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver und Vanillezucker mischen und unterrühren, dann den Eischnee unterheben.
3.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, und ca. 1 cm dick glatt verstreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 8-10 Minuten hell backen, herausnehmen und auf ein feuchtes Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen und die Teigplatte mit dem Tuch aufrollen. Erkalten lassen.
5.
Erdbeeren waschen, putzen, verlesen, trocken tupfen und klein schneiden. Nektarinen mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, Steine entfernen und ebenfalls klein schneiden. Erdbeeren und Nektarinen mit dem Zitronensaft, -schale und dem Puderzucker mischen.
6.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Ca. 1/4 von der Sahne beiseite stellen, restliche Sahne unter die Erdbeer-Nektarinen-Mischen heben.
7.
Biskuitrolle zu einer Platte entrollen, mit der Erdbeer-Nektarinen-Sahne bestreichen, dabei einen Rand frei lassen und mit Hilfe des Küchentuchs wieder aufrollen. Auf eine Platte gleiten lassen, und mit Puderzucker bestäuben.
8.
Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, dicke Tupfer auf die Biskuitroulade spritzen und mit Zitronenzesten und Pistazien bestreuen.