Biskuitrolle mit Mascarpone-Kirsch-Creme, Schokoladenglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitrolle mit Mascarpone-Kirsch-Creme, Schokoladenglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
5055
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Rolle enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.055 kcal(241 %)
Protein90 g(92 %)
Fett311 g(268 %)
Kohlenhydrate463 g(309 %)
zugesetzter Zucker313 g(1.252 %)
Ballaststoffe19,6 g(65 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D10,3 μg(52 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K30,2 μg(50 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure475 μg(158 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin80 μg(178 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium3.820 mg(96 %)
Calcium1.150 mg(115 %)
Magnesium413 mg(138 %)
Eisen29,7 mg(198 %)
Jod949 μg(475 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren191,6 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin1.852 mg
Zucker gesamt372 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
5
125 g
125 g
abgeriebene Zitronenschale
1 TL
1 Msp.
500 g
½
Zitrone Saft
20 ml
100 g
200 ml
4 Blätter
200 g
120 g
Schokoladenglasur (zartbitter)
Eingelegte Kirschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeSchlagsahneSauerkirscheZuckerMehlZucker

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eiweiße mit Zitronensaft zu steifem Schnee schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Eischnee glänzend und schnittfest ist. Eigelbe und mit Backpulver vermischtes, gesiebtes Mehl rasch unterheben.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 10 Min. goldbraun backen.
3.
Anschließend herausnehmen, stürzen, das Backpapier abziehen und zu einer Roulade aufrollen. Mit einem Küchentuch bedeckt auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Ausgedrückte Gelatine mit Kirschwasser in einem kleinen Topf unter Rühren auflösen. Zügig unter die Mascarpone rühren und geschlagene Sahne unterziehen. Abgetropfte Sauerkirschen untermengen und auf den auseinander gerollten Teig streichen und wieder aufrollen. Mit geschmolzener Schokoladenglasur bestreichen, sofort mit Schokoladenraspeln bestreuen und Kirschen auf die Glasur setzen. Mind. 2 Stunden kalt stellen. Am besten mit einem heißen Messer in Stücke schneiden.