Biskuitrolle mit Schokoladen-Fudge

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitrolle mit Schokoladen-Fudge
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 57 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Biskuitboden
4 Eigelbe
4 Eiweiß
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 EL Speisestärke
4 EL warmes Wasser
Für die Füllung
100 g Zucker
1 TL Zuckerrübensaft
40 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
10 g Butter
30 g Schokolade 90 % Kakaogehalt
1 Msp. Vanilleextrakt
160 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt, steif geschlagen
Puderzucker zum Bestauben
Schokoladenspan zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Alle benötigten Zutaten genau abmessen und bereit stellen. Die Eigelbe mit Wasser und der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eiweiße zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen bis der Eischnee ganz steif ist.
3.
Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit dem Kakao und der Speisestärke über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht ölen. Den Teig auf das Backblech gleichmäßig verstreichen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 10-12 Min. hellbraun backen.
4.
Den fertigen Boden aus dem Ofen nehmen, auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser einpinseln. Das Backpapier vom Teig lösen. Die Biskuitplatte aufrollen und auskühlen lassen.
5.
Den Zucker in einen Topf geben und unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Den Sirup, die Sahne und die Butter zufügen und unter Rühren mit dem Karamell vermengen. Die Schokolade und das Vanilleextrakt untermengen. Die Masse auf ein Stück Alufolie gießen und fest werden (auskühlen) lassen. Anschließend im Mixer fein zermahlen dabei 3-4 EL der geschlagenen Sahne zugeben und untermixen, bis eine glatte Creme entstanden ist. Die restliche geschlagene Sahne unterheben.
6.
Die Biskuitplatte wider ausrollen und mit der Fudgemasse bestreichen. Die Roulade wieder aufrollen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
7.
Mit Puderzucker bestaubt sowie mit Schokospänen garniert auf einer Platte anrichten und servieren.