0

Biskuitroulade mit Kastaniencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuitroulade mit Kastaniencreme
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
4 h 20 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Stück
Für den Biskuit
4
Eier getrennt
5 EL
heißes Wasser
150 g
1 Päckchen
100 g
50 g
1 TL
Für die Füllung
300 g
frische Maronen (ersatzweise geschälte aus der Dose)
250 ml
4 cl
6 Blätter
weiße Gelatine
3
150 g
300 g
Zum Garnieren
8
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird, den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee ganz steif ist. Eischnee mit einem Teigschaber unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C, Umluft, ca. 10 Min. backen. Den fertigen Teig sofort nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier abziehen, dann mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen. Kastanien mit einem scharfen Messer einritzen, auf ein Blech legen und im heißen Backofen bei 250°C etwa 20 Min. backen, bis die Schalen aufplatzen. Das Blech herausnehmen und die Kastanien noch heiß schälen, ca 6 Stück für die Füllung hacken und zur Seite legen. Die Kastanien mit der Milch in einen Topf geben und etwa 30 Min. zugedeckt köcheln lassen, dann pürieren und Orangenlikör unterrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eiweiße steif schlagen, nach und nach den Puderzucker untermischen, dann das Kastanienpüree unterziehen. Die Gelatine tropfnass in ein Töpfchen geben, erwärmen und auflösen. Etwas von der Creme einrühren, dann gleichmäßig unter die restliche Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und mit den gehackten Kastanien ebenfalls unterheben. Im Kühlschank abgedeckt ca. 30 Min. kaltstellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
Video Tipp
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Video Tipp
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 2/2
Die ausgekühlte Rolle aus dem Küchentuch rollen, mit der 2/3 der Kastaniencreme bestreichen und wieder aufrollen. Mit der restlichen Creme die Rolle außen einstreichen, mit einem Zahnspatel verzieren und mit Kakaopulver bestreuen. Kastanien für die Dekoration zum Teil halbieren, Rest grob hacken und in Kakaopulver wälzen, auf die Roulade setzen. Für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 32%: Reiskocher von Reishunger
VON AMAZON
88,29 €
Läuft ab in:
Bis zu 36% reduziert: Küchengeräte von Aicok
VON AMAZON
124,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 32%: Reiskocher von Reishunger
VON AMAZON
28,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages