Biskuittorte mit Birne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuittorte mit Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
9 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den dunklen Biskuitboden
3
3
80 g
1 Päckchen
40 g
30 g
30 g
Für die Füllung
5 Blätter
weiße Gelatine
500 g
2 Dosen
Birnen (ca. 400 g abgetropft)
200 g
300 g
50 ml
Birnengeist (Williams)
Außerdem
Kakaopulver zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneQuarkSchlagsahneZuckerKakaopulverGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Alle benötigten Zutaten für den Biskuitboden genau abmessen und bereitstellen.
2.
Den Boden einer Springform ausfetten.
3.
Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren.
4.
Die Eiweiße zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee ganz steif ist.
5.
Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben.
6.
Das Mehl mit der Speisestärke und dem Kakaopulver über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben.
7.
Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (175°C) 25-30 Min. backen. (Nadelprobe machen)
8.
Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und mindestens 2 Std. ruhen lassen.
9.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
10.
Von einer Birne einige dünne Scheiben abhobeln und beiseite legen, den Rest in kleine Würfel schneiden.
11.
Kleingebröckelte Schokolade im Wasserbad schmelzen.
12.
Sahne steif schlagen.
13.
Den Quark mit der geschmolzenen Schokolade verrühren.
14.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, etwas von der Quarkmasse einrühren, dann unter die restliche Quarkmasse rühren, nun die gewürfelten Birnen unterziehen und die steif geschlagene Sahne unterheben.
15.
Vom Tortenboden, falls er zu hoch aufgegangen sein sollte, etwas abschneiden, den Ring der Springform wieder um den Boden legen und diesen mit Birnensaft oder Williams tränken.
16.
Die Masse auf den Boden füllen, mit Schokoladenspänen und Kakaopulver dekorieren, die Birnenscheiben in der Mitte dekorativ aufsetzen und für 4 - 6 Std. kühl stellen.