Biskuittorte mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuittorte mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den dunklen Biskuitboden
6 Eigelbe
6 Eiweiß
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Mehl
60 g Speisestärke
60 g Kakaopulver
Für die Füllung
2 Blätter weiße Gelatine
75 ml Milch
1 Eigelb
2 EL Zucker
25 g Vanillepuddingpulver
100 ml Champagner
350 g Schlagsahne
Für den Überzug
200 g weiße Kuvertüre
200 g Schlagsahne
Für die Dekoration
weiße Schokospan
silberne Zuckerperle
Champagnertrüffel (Fertigprodukt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchlagsahneZuckerMilchKakaopulverZucker
Produktempfehlung
(Schokospäne: Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, gleichmäßig auf einer glatten Fläche verstreichen und sobald sie fest aber noch nicht hart ist, mit einem Spachtel Röllchen oder Späne abschaben. )
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Biskuitboden alle benötigten Zutaten genau abmessen und bereitstellen. Den Boden einer Springform ausfetten. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und dabei nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee ganz steif und glänzend ist. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit Kakao und der Speisestärke über die Eischneemasse sieben und ebenfalls unterheben.
2.
Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glattstreichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (175 °C) 25-30 Min. backen.
3.
(Stäbchenprobe machen). Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 2 Std. ruhen lassen. Den Boden dann einmal quer durchschneiden.
4.
Gelatine einweichen. Milch, Eigelb, Zucker und Puddingpulver unter Rühren aufkochen, vom Herd ziehen. Champagner einrühren und ausgedrückte Gelatine darin auflösen, abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, diese dann auf einem Tortenboden verteilen, den zweiten darauf setzen. Kuvertüre zerkleinern, mit der Sahne unter Rühren im Wasserbad schmelzen und die Torte damit überziehen. Die Torte mit Schokospänen, Zuckerperlen und Trüffeln dekorieren.