Biskuittorte mit Schokoladencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuittorte mit Schokoladencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
452
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein8 g(8 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium477 mg(12 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
16
Für den Biskuit
8 Eier
240 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver
40 g Kakaopulver
Für die Cremefüllungen
1 kg Schlagsahne
150 g Kuvertüre Zartbitter
1 Vanilleschote
4 EL Zucker
7 Packung Sahnesteif
Außerdem
1 Glas Schattenmorelle
100 g Schokoladenröllchen (Fertigprodukt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerZuckerKakaopulverEiVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier mit 8 EL warmem Wasser und dem Zucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad weiß-cremig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig halbieren und eine Hälfte mit Kakaopulver vermengen. Den hellen Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und den Kakaoboden ebenso backen. Das Backpapier von den Böden abziehen und auskühlen lassen.
2.
Für die Schokocreme 400 ml Sahne erwärmen, die Kuvertüre darin schmelzen lassen, die Schokosahne gut kalt stellen. Für die Vanillecreme das Vanillemark zur restlichen Sahne geben und kalt stellen. Die Ausgekühlten Biskuitböden quer halbieren, deinen dunklen Boden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring versehen. Die Vanillesahne mit 5 Päckchen Sahnesteif und 3 EL Zucker sehr steif schlagen, kalt stellen. Die Schokosahne mit 2 P Sahnesteif und 1 EL Zucker sehr steif schlagen, kalt stellen. Die Kirschen abtropfen lassen und trocken tupfen.
3.
!/3 der Vanillesahne auf den Tortenboden streichen die Hälfte der Kirschen darauf verteilen, den zweiten Schokoboden darauf geben, 1/3 der Schokocreme darüber streichen, mit einem hellen Biskuit abdecken, das nächste Drittel der Vanillecreme darüber streichen und mit der anderen Hälfte Kirschen belegen. Zuletzt mit dem letzten hellen Biskuit abdecken und mit einem weiteren Drittel Schokocreme bestreichen. Für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
4.
Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen, die restlichen Cremes jeweils in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und den Tortenrand verzieren. Dabei die Cremes abwechseln von unten nach oben an den Tortenrand spritzen, so dass ein Streifenmuster entsteht. Nochmals für 15 Min. Min kalt stellen. Die Torten mit Schokoröllchen belegen und kalt servieren.